Kooperationen


Kooperation mit den KiTas - "Das Brückenjahr"

Ziel des Projektes „Brückenjahr“ ist es, alle Kinder vor der Einschulung bestmöglich zu fördern, so dass sie ihren im Kindergarten begonnenen individuellen Lernprozess in der Grundschule ohne Bruch fortsetzen können.
Die Teilnahme an diesem Projekt erfolgte in Zusammenarbeit mit den Kindertagesstätten Sachsenhain, Dauelsen, Hönisch und Neißestraße.
Ein Schwerpunkt der Zusammenarbeit liegt auf dem gemeinsamen Sportunterricht von Erstklässlern und Kindergartenkindern, der ein halbes Jahr vor der Einschulung jeweils wöchentlich stattfindet.

Der Bildungsverbund Verden

Ziele des Bildungsverbundes zwischen der Stadt Verden und der Verdener Grundschulen sind die Entlastung der Schulleitungen von Verwaltungstätigkeit, die Verbesserung der Bildungsqualität innerhalb Verdens, eine optimale Kooperation zwischen Kindertagesstätten und Grundschulen, ein gemeinsamer Bildungsauftritt nach außen und eine gegenseitige Entlastungdurch Bündelung von Aufgaben-bereichen. Das Konzept beschreibt die ersten Schritte das Verbundes. Auf der Homepage finden sich weitere Informationen.

Der Tintenklecks

Der Verein Tintenklecks e.V. übernimmt innerhalb des Angebots der “Offenen Ganztagsschule” die Abrechnung des Mittagessens. Hier geht's zur Seite des Tintenklecks: http://www.tintenklecks-verden.de/

Kania e.V.

Seit 2015 sind wir Partnerschule von einer Schule in Guinea in Afrika. Entstanden ist diese Partnerschaft über den gemeinnützigen Verein Kania - Förderkreis für Bildung in Guinea e.V. in Bremen.

Ziel des Vereins ist die Unterstützung der Hilfe zur Selbsthilfe in Guinea Conakry (Westafrika) durch den Aufbau von Bildungseinrichtungen, den Ausbau von Bildungsangeboten, der Gesundheitsvorsorge und der Aufklärung zu gesellschaftsrelevanten Themen.

Unsere Grundschule hat schon viele tolle Aktionen auf die Beine gestellt, um unsere Partnerschule in Kanty zu unterstützen.

Alle zwei Jahre bekommen wir Besuch von Sekou Bangoura – der verantwortliche Ansprechpartner vor Ort. Sekou erzählt uns von Afrika, kocht mit uns afrikanisches Essen und bringt uns afrikanische Geschenke, wie z.B. selbstgenähte kleine Portemonnaies oder Armbänder mit.

Neben einem kulturellen Austausch stehen auch die finanzielle und materielle Unterstützung für unsere Partnerschule im Fokus. Hierfür haben wir bereits verschiedene Aktionen durchgeführt.

Zum Beispiel: Spendenlauf - Kuchen- und Obstspießverkauf - Handysammelaktionen

Jedes Jahr hat man die Möglichkeit einen Kalender vom KANIA-Verein zu erwerben, der aktuelle Bilder von unserer und weiteren Partnerschulen in Guinea zeigt.

Wir haben es im Jahr 2017 geschafft, dank vieler Spenden und Aktionen zwei Lehrerhäuser für unsere Partnerschule zu finanzieren und hoffen auf weitere tolle gemeinsame Aktionen! 

Ganz nach dem Motto: Alleine sind wir einsam - stark sind wir gemeinsam!

Der Kooperationsverbund Hochbegabung

In Zusammenarbeit mit den allen Verdener Grundschulen, den beiden Gymnasien und einer Kindertagesstätte wurde zu Beginn des Schuljahres 2006/07 ein Kooperationsverbund zur Hochbegabungsförderung eingerichtet. 

Weitere Informationen zum KVH finden Sie demnächst hier.